switch language
 
 
   
 
  Zur Übersichtskarte
 
  www.ruedesheim.de
 
  Mehr Informationen
Der Brömserhof
Der Brömserhof (Obergasse 6-10) zeigt sich als eine ausgedehnte Anlage aus dem 16. und 17. Jahrhundert, die das Auge durch vielerlei Formen erfreut. Beeindruckend sind in dem ehemaligen Sitz der Brömser von Rüdesheim (bis 1668) auch heute noch die gotische Kapelle und der Ahnensaal mit herrlichen Fresken. Heute beherbergt der Brömserhof ein Museum.

Unweit des Brömserhofes findet sich eine Reihe weiterer sehenswerter alter Höfe aus verschiedenen Kulturepochen: der Bassenheimer Hof mit seinem spätgotischen Westteil und schlossartigem Wohnhaus, der schlichte Frankensteiner Hof und die geschlossene Hofanlage des Adelsgeschlechtes von Ritter zu Groenstein.
 
Weitere Informationen: www.ruedesheim.de
[switch language]
 
Assmannshausen
Ferdinand Freiligrath
Die "Krone"
Der Mäuseturm
Die Ruine Ehrenfels
Die "Rossel"
Aulhausen
Die Adlerwarte
Brentano / v. Arnim
Niederwalddenkmal
Niederwaldtempel
Johannes Brahms
Die Brömserburg
Die Boosenburg
Der Klunkhardtshof
Der Brömserhof
Die Drosselgasse
St. Jakobus
Der Adlerturm
J. W. von Goethe
Eibingen
Abtei St. Hildegard
 
 
Seite ausdrucken
 
zurück zur Startseite
 
weiter zu Seite 17